Warenkorb

Fischfutter und Fischpflege

Wir haben auch alles, was Sie für die Pflege Ihrer Fische brauchen. Dazu gehören ein breites Sortiment an Fischfutter für alle Arten von Teichfischen, eine Reihe von Futterspendern und eine Reihe von Pflegeprodukten. Ein Futterspender ermöglicht es Ihnen, so effizient wie möglich zu füttern, und Sie können beruhigt für ein paar Tage das Haus verlassen. Im unangenehmen Fall von Fischkrankheiten können Sie sich auch an uns wenden, unter anderem für Inspektionsnetze, Quarantänebecken und Fischmedikamente. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an einen unserer Experten.
Mehr lesenWeniger lesen

Lesen Sie unsere Tipps und Ratschläge zu Fischfutter und -pflege

Fischfutter und Fischpflege

Die richtige Fütterung Ihrer Fische ist wichtig, um schön gefärbte, gesunde, aktive und lebhafte Fische zu bekommen und zu halten. Natürlich spielt die Qualität des Fischfutters dabei eine wichtige Rolle, aber es reicht nicht aus, nur ein hochwertiges Fischfutter zu haben. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Fische richtig füttern. Besonders wichtig sind die Häufigkeit der Fütterung und die Menge der Nahrung. Die Temperatur des Teichwassers ist hier entscheidend, denn sie bestimmt auch, welche Art von Fischfutter Sie verwenden sollten.

Wie wirkt sich meine Wassertemperatur auf das (Fress-)Verhalten meiner Fische aus?

Es ist wichtig zu wissen, dass Fische kaltblütige Tiere sind. Ein Merkmal von Kaltblütern ist, dass sie ihre eigene Körperwärme nicht erzeugen können. Die Regulierung der Körpertemperatur Ihrer Fische hängt also vollständig von der Temperatur des Teichwassers ab. Mit diesen Informationen ist es leicht zu verstehen, warum die Fische im Sommer viel aktiver sind als im Winter. In den Sommermonaten sind die Fische voll aktiv und können das Fischfutter vollständig verdauen. In den Wintermonaten ist dies genau umgekehrt, die Fische gehen in eine Art leichten Winterschlaf und überstehen diese Monate mit ihren Reserven, die z. B. aus Vitaminen, Mineralien, Proteinen, Fetten und Zucker bestehen. Man sollte den Fischen also schon im Sommer die Chance geben, diese Reserven aufzubauen, und ein ausgewogenes und hochwertiges Fischfutter ist dabei ein absolutes Muss!

Fütterung meiner Fische

Die größte Gefahr für Fische besteht bei der Fütterung im Frühjahr. Die Fische kommen gerade aus ihrer tiefen Winterruhe und bei den ersten Anzeichen von Sonnenschein wollen sie sofort eine große Aufholjagd starten. Wenn Sie den Fischen zu diesem Zeitpunkt jedoch zu viel Fischfutter füttern, wird dies zu Problemen führen. Dieser Prozess sollte langsam beginnen, indem kleine Mengen an (Winter-)Fischfutter angeboten werden. Zu dieser Jahreszeit ist spezielles Winterfischfutter am besten geeignet, da diese Art von Fischfutter mit Weizengluten angereichert ist, was die Gefahr einer Verstopfung minimiert. Nachstehend finden Sie einen Fütterungsplan, der sich auf einen Koiteich beziehen könnte. Es wird empfohlen, so viel Fischfutter zu geben, wie der Fisch in etwa 10 Minuten fressen kann. Schöpfen Sie das Fischfutter, das sich nach 10 Minuten noch im Teich befindet, mit einem Schöpfkescher aus. Dies verhindert eine Überfütterung (Fische haben schließlich keinen Magen) und sorgt für eine stabile Wasserqualität.

Wassertemperatur im TeichHäufigkeit der FütterungArt des Fischfutters
Niedriger als 7°CNicht fütternKein Fischfutter
7 bis 10°Ceinmal pro WocheWinterfutter
10 bis 12°C2 Mal pro WocheWinterfutter
12 bis 17°Ceinmal pro Tag Winterfutter
17 bis 20°C2 Mal pro Tag Sommerfutter
20 bis 25°C2 bis 3 Mal pro TagSommerfutter
25°C und darüber3 bis 4 Mal pro TagSommerfutter
Fiet Bewertung! 26817 Kunden haben bereits eine Bewertung hinterlassen!
  • Unabhängige Bewertungen
  • Online-Shop mit Sicherheitsgarantie
  • Zertifizierter Webshop

Jack, Tilburg

12-02-2024 |

Top Toppy

"Gutes Unternehmen mit vernünftigen Preisen und perfekten Artikeln. Der zusätzliche Service für die gekauften Artikel ist auch ein schöner Bonus. Der Spediteur Raben könnte allerdings besser sein. Die 2 Stunden t . . "

10

Cookies

Um Sie besser und persönlicher bedienen zu können, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Neben funktionalen Cookies, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Website ermöglichen, setzen wir auch analytische Cookies, um unsere Website jeden Tag ein wenig besser zu machen. Wir setzen auch persönliche Cookies ein, damit wir und Dritte Ihr Internetverhalten verfolgen und Ihnen personalisierte Inhalte zeigen können. Lesen Sie hier alles über unsere Cookie-Richtlinie. Wenn Sie unsere Website in vollem Umfang nutzen möchten, müssen Sie unsere Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies ablehnen, werden wir nur funktionale und analytische Cookies setzen.