Warenkorb

Spa-Filter

Wenn Sie Ihren Whirlpoolfilter regelmäßig wechseln, können Sie sich das ganze Jahr über über klares und sauberes Wasser freuen. Unser Rat: Wechseln Sie den Filter Ihres Whirlpools etwa viermal im Jahr aus, um stets sauberes Wasser zu haben. Sie sind sich nicht sicher, welchen Whirlpoolfilter Sie benötigen? Nehmen Sie den alten Filter und messen Sie ihn sorgfältig aus. Verwenden Sie die Filter- oder Auswahlhilfe, um den richtigen Whirlpoolfilter zu finden.

Mehr lesenWeniger lesen

Filtern der Ergebnisse

Art der Verbindung

Geeignet für den Typ des Spas

Oberseite des Filters

Länge

Antibakteriell

Marke

Durchmesser

Alle Ergebnisse anzeigen (97)

Verwenden Sie einen Filter

1 - 24 von insgesamt 97 Produkten

Sortieren nach
Sortieren nach
Sie finden nicht, was Sie suchen?
Unsere Experten haben einen praktischen Ratgeber speziell für die Kategorie Whirlpoolfilter verfasst. Brauchen Sie mehr Hilfe? Nehmen Sie Kontakt mit unserem Kundenservice auf.

Spa-Filter

Sind Sie auf der Suche nach einem Whirlpoolfilter mit Gewinde, aufblasbaren Whirlpool-Filtern, Lay Z Whirlpool-Filtern oder sogar Intex Whirlpool-Filtern? In unserem Sortiment haben wir sie alle. Aber nicht jeder Whirlpoolfilter eignet sich für jeden Whirlpool oder Hot Tub. Um herauszufinden, welchen Filter Sie für Ihr Sprudelbad oder Ihren Whirlpool benötigen, müssen Sie ein paar Schritte unternehmen. Im Folgenden erfahren Sie, was Sie alles beachten müssen. Sobald Sie die unten aufgeführten Dinge wissen, füllen Sie die Auswahlhilfe aus, um zu den richtigen Whirlpoolfiltern zu gelangen.

Typ und Größe Ihres Whirlpoolfilters

Zunächst einmal ist es wichtig, dass die Abmessungen des Filters in Ihren Whirlpool passen. Dazu gehören die Länge und der Durchmesser ohne den Anschluss oder eventuelle Griffe. Um dies herauszufinden, nehmen Sie einfach die Maße Ihres derzeitigen Filters für den Whirlpool. Messen Sie die Länge und den Durchmesser ohne den Anschluss oder den Griff und tragen Sie sie in die Auswahlhilfe ein. Mit dem Anschlusstyp meinen wir die Art und Weise, wie Sie Whirlpoolfilter anbringen. Grundsätzlich gibt es 5 mögliche Anschlussarten für Whirlpoolfilter. Sie werden alle im Folgenden kurz erklärt.

  1. Innengewinde: In der Bohrung am Boden des Whirlpoolfilters, das Gewinde befindet sich in der Bohrung (Beispiel: Typ 57)
  2. Außengewinde: hier befindet sich das Gewinde auf der Unterseite an der Außenseite des Lochs (Beispiel: Typ 1)
  3. Push-fit: Hier werden die Whirlpoolfilter mit einer Art Klicksystem montiert, wobei der Whirlpoolfilter eingedrückt werden muss (Beispiel: Typ 8)
  4. Bajonettverschluss: hier werden die Whirlpoolfilter nach dem Bajonettprinzip eingebaut, wobei man die Whirlpoolfilter in eine Öffnung schiebt und eine Vierteldrehung dreht, so dass sie dicht sind (Beispiel: Typ 11)
  5. Bohrung: Hier werden die Whirlpoolfilter nicht aufgeschraubt oder montiert, sondern über ein Rohr im Whirlpool geschoben (Beispiel: Typ 4)

Der obere Teil der Whirlpoolfilter ist ein unbedeutender Bestandteil. Wenn Sie die richtige Größe und den richtigen Anschluss gefunden haben, haben Sie noch mehrere Möglichkeiten? Dann schauen Sie sich die Oberseite an. Zunächst einmal ist es dann einfach zu erkennen, ob Sie einen geschlossenen oder offenen Deckel haben. Mit offenem Deckel meinen wir ein Loch in der Oberseite des Whirlpoolfilters. Mit geschlossen meinen wir natürlich, dass der Filter kein Loch im Deckel hat.

Haben Sie eine Öffnung im Deckel? Dann messen Sie es. Entscheidend ist der Durchmesser des Lochs, also die Breite. Inzwischen sollten Sie eigentlich eine identische gefunden haben.

Wie oft sollten Sie die Whirlpoolfilter wechseln?

Wie oft Sie den Filter wechseln müssen, hängt in der Praxis von der Art Ihres Whirlpools ab. Haben Sie einen normalen, stationären Whirlpool? Dann wechseln Sie die Filter alle 2-3 Monate aus. Aber haben Sie einen aufblasbaren Whirlpool? Dann wechseln Sie die Filter wöchentlich aus, wenn Sie den Whirlpool täglich benutzen, und ansonsten mindestens einmal im Monat. Dazwischen ist es wichtig, den Filter zu reinigen.

Wie reinige ich meinen Whirlpoolfilter?

Es gibt 3 Möglichkeiten, einen Whirlpoolfilter zu reinigen: mit einem Filterreiniger, einem Filterreiniger oder automatisch mit einem System. Ein Filterreiniger kann in diesem Fall eine Flüssigkeit, eine Tablette oder ein Granulat sein. In Kombination mit Wasser wird der Filter eingeweicht. Ein Filterreiniger ist ein Kamm oder ein Zahnseidegerät, das Sie an einen Gartenschlauch anschließen. Dies kann auch über ein automatisches System erfolgen. Am besten verwenden Sie den Filterreiniger in Kombination mit einem Reinigungsmittel. Verwenden Sie zuerst das Reinigungsmittel auf dem Filter und sprühen Sie ihn dann mit dem Filterreiniger ein.

Lesen Sie auch: So reinigen Sie Ihren Whirlpoolfilter

Lesen Sie unsere Tipps und Ratschläge zu Spa-Filtern

Fiet Bewertung! 26817 Kunden haben bereits eine Bewertung hinterlassen!
  • Unabhängige Bewertungen
  • Online-Shop mit Sicherheitsgarantie
  • Zertifizierter Webshop

Joop, Capelle aan den IJssel

18-06-2024 |

Top Toppy

"Ich habe meine Bestellung gut erhalten, wie immer schneller Service und ausgezeichnete Verpackung, mein Dank ist großartig, wirklich Toppie"

10

Cookies

Um Sie besser und persönlicher bedienen zu können, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Neben funktionalen Cookies, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Website ermöglichen, setzen wir auch analytische Cookies, um unsere Website jeden Tag ein wenig besser zu machen. Wir setzen auch persönliche Cookies ein, damit wir und Dritte Ihr Internetverhalten verfolgen und Ihnen personalisierte Inhalte zeigen können. Lesen Sie hier alles über unsere Cookie-Richtlinie. Wenn Sie unsere Website in vollem Umfang nutzen möchten, müssen Sie unsere Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies ablehnen, werden wir nur funktionale und analytische Cookies setzen.