Warenkorb

Wanderbettfilter

Wanderbettfilter sind stark auf dem Vormarsch. Besonders bei Teichen mit einem relativ hohen Fischbestand ist diese Art der Filtration sehr beliebt. In professionellen Fischzuchtbetrieben wird dieser Filtertyp seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Ein Wanderbettfilter bietet eine sehr effektive (und kompakte) biologische Filterung. Der Hauptvorteil eines Wanderbettfilters besteht darin, dass er eine große Menge an Abfallprodukten verarbeiten kann.
Mehr lesenWeniger lesen

Vergleichen Sie

Filtern der Ergebnisse

Alle Ergebnisse anzeigen (0)

Verwenden Sie einen Filter

1 - 0 von insgesamt 0 Produkten

Sortieren nach
Sortieren nach

Wanderbettfilter

Wir beobachten, dass sich Teichbesitzer zunehmend für einen Wanderbettfilter als biologischen Teichfilter entscheiden. Noch bevor diese Wanderbettfilter bei Teichbesitzern populär wurden, wurden sie bereits seit Jahren sehr erfolgreich in professionellen Fischfarmen eingesetzt. Mit einem Schwebebettfilter kann eine biologische Filterung erfolgen. Diese biologische Filterung sorgt dafür, dass schädliche Abfallstoffe wie Ammoniak und Nitrit in das weniger schädliche Nitrat umgewandelt werden können und ein gesundes Teichsystem entsteht. Der größte Vorteil eines Wanderbettfilters ist die enorme Menge an Abfallstoffen, die er verarbeiten kann. Im Allgemeinen kann man sagen, dass 1 Liter Wanderbett (z.B. Kaldness oder Helix) bereits ausreicht, um 10 Gramm pro Tag zu füttern.

Vorteile Wanderbettfilter

Ein Wanderbettfilter hat gegenüber anderen biologischen Teichfiltern einige sehr große Vorteile. Erstens gibt es praktisch keinen Widerstand für die Teichpumpe. Dadurch können Sie (weiterhin) mit einer energieeffizienten Teichpumpe arbeiten. Der größte Vorteil eines Wanderbettfilters ist jedoch, dass auf einer kleinen Menge (Volumen) Filtermaterial eine enorme Menge an Bakterien erhalten werden kann. Infolgedessen können mehr Abfallprodukte verarbeitet werden, was eine höhere Fischdichte ermöglicht (es kann mehr Futter gefüttert werden). Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Wanderbettfilter eine relativ kompakte Größe hat.

Betrieb Wanderbettfilter

Ein Wanderbettfilter ist mit Filtermedien wie Kladness oder Helix gefüllt. Dabei handelt es sich um sehr leichte, kleine Filterelemente mit einer großen Oberfläche für die Anhaftung von Bakterien. Man kann sie sich als kleine Kunststoffringe vorstellen, die aus mehreren Leitblechen bestehen. Diese Leitbleche sorgen dafür, dass die größtmögliche Fläche nicht aneinander vorbeischabt, wenn das Filtermedium in Bewegung ist. Außerdem ist der Filter mit einem Anschluss für die Belüftung ausgestattet. Eine Luftpumpe rührt das Filtermedium ständig um. Dadurch entsteht ein starker bakteriologischer Filtereffekt mit den unten aufgeführten Vorteilen:

  • Die Entgasung von Ammoniak und anderen schädlichen Abfällen findet statt
  • Die Belüftung des Teiches verbessert die Funktion und die Anhaftung der Teichbakterien. Sauerstoff dient als Treibstoff für diese Bakterien.
  • Belüftung verhindert das Anhaften von festem Schmutz am Filtermaterial

Einrichtung

Ein Wanderbettfilter ist ein biologischer Teichfilter, der nach einem Vorfilter wie einem Wirbelfilter, einem Siebbogenfilter oder einem Trommelfilter eingesetzt wird. Je nach Art des Vorfilters kann es ratsam sein, nach dem Wanderbett einen Festbettfilter zu platzieren, um auch die letzten Schwebstoffe aufzufangen.

Lesen Sie unsere Tipps und Ratschläge zu Moving Bed

Fiet Bewertung! 26817 Kunden haben bereits eine Bewertung hinterlassen!
  • Unabhängige Bewertungen
  • Online-Shop mit Sicherheitsgarantie
  • Zertifizierter Webshop

Jack, Tilburg

12-02-2024 |

Top Toppy

"Gutes Unternehmen mit vernünftigen Preisen und perfekten Artikeln. Der zusätzliche Service für die gekauften Artikel ist auch ein schöner Bonus. Der Spediteur Raben könnte allerdings besser sein. Die 2 Stunden t . . "

10

Cookies

Um Sie besser und persönlicher bedienen zu können, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Neben funktionalen Cookies, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Website ermöglichen, setzen wir auch analytische Cookies, um unsere Website jeden Tag ein wenig besser zu machen. Wir setzen auch persönliche Cookies ein, damit wir und Dritte Ihr Internetverhalten verfolgen und Ihnen personalisierte Inhalte zeigen können. Lesen Sie hier alles über unsere Cookie-Richtlinie. Wenn Sie unsere Website in vollem Umfang nutzen möchten, müssen Sie unsere Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies ablehnen, werden wir nur funktionale und analytische Cookies setzen.