Warenkorb

Wasserfallpumpe

Eine Teichpumpe ist natürlich nicht als Wasserfallpumpe geeignet. Deshalb sind in dieser Kategorie alle Pumpen aufgeführt, die es gibt. Teichpumpen, die nicht genügend Druck aufbauen können (geringe maximale Förderhöhe), sind als Wasserfallpumpen nicht geeignet. Das liegt daran, dass sie zu schnell an Kapazität verlieren und zu wenig Wasser für einen schönen Wasserfall in voller Breite übrig bleibt. Tipp: Erwägen Sie eine regelbare Wasserfallpumpe.
Mehr lesenWeniger lesen

Verwenden Sie einen Filter

Vergleichen Sie

Filtern der Ergebnisse

Max. Kopf

Anmeldung

Pumpenleistung bei 2 Metern Förderhöhe

Pumpenleistung bei 1 Meter Förderhöhe

Kapazität einstellbar

Marke

Wattleistung

Spannung

Leistung der Pumpe

Platzierung

Trockenlaufschutz

Serie

Alle Ergebnisse anzeigen (76)

Verwenden Sie einen Filter

1 - 24 von insgesamt 76 Produkten

Sortieren nach
Sortieren nach

Wasserfallpumpe

Ein schöner Wasserfall kann nur mit einer geeigneten Wasserfallpumpe erzeugt werden. Das liegt daran, dass ein Wasserfall in der Regel etwas höhere Anforderungen an eine Teichpumpe stellt als andere Anwendungen. Sie müssen mit einer zusätzlichen Fallhöhe zurechtkommen und brauchen eine Mindestkapazität, um eine schöne Wasserflut aus dem Wasserfall zu erzeugen. Es ist daher sehr wichtig, eine Pumpe zu wählen, die mit dem Gegendruck (sprich: den Widerständen) gut umgehen kann. Wie Sie die richtige Wasserfallpumpe auswählen, erfahren Sie weiter unten.

Welche Wasserfallpumpe ist geeignet?

Es ist wichtig, eine Wasserfallpumpe mit ausreichender Kapazität zu kaufen. Ein hoher oder breiter Wasserfall, aus dem nur eine kleine Menge Wasser kommt, ist natürlich nicht schön. Welche Wasserfallpumpe Sie benötigen, hängt hauptsächlich von der Fallhöhe und der Breite des Wasserfalls ab. Berechnen Sie zunächst die Nettokapazität der Pumpe. Dazu multiplizieren Sie die Breite des Wasserfalls (in Zentimetern) mit 65 (leicht fließend) bis 100 Liter pro Stunde (stark fließend). Für einen 30-Zentimeter-Wasserfall mit starker Strömung benötigen Sie also eine Pumpe mit einer Nettoleistung von 3000 Litern pro Stunde (30 x 100 Liter pro Stunde).

Der nächste Schritt besteht darin, eine Wasserfallpumpe auszuwählen, die dieser Nettokapazität entspricht. Leider ist dies leichter gesagt als getan. Sie müssen nun genau abschätzen, wie hoch der Widerstand in Metern ist. Dieser Widerstand umfasst die Gesamtförderhöhe und den Widerstand in den Teichschläuchen. Bei jeder Wasserfallpumpe wird ein Diagramm angezeigt, das angibt, wie viel diese Pumpe bei verschiedenen Förderhöhen noch fördern kann. So können Sie feststellen, welche Wasserfallpumpe für Ihren Wasserfall geeignet ist.

Tipp: Erwägen Sie eine regelbare Wasserfallpumpe

Wenn Sie auf der Suche nach einer Pumpe für Ihren Wasserfall oder Wasserlauf sind, empfehlen wir Ihnen oft eine regelbare Wasserfallpumpe. Wenn Sie sich für eine regelbare Pumpe entscheiden, können Sie die Kapazität (Durchfluss) nach Ihren Wünschen einstellen. So können Sie eine Wasserfallpumpe mit einer etwas höheren Kapazität wählen. Sie haben dann etwas Spielraum und können sich eines schönen Wasserfalls sicher sein. Sie können dann den genauen Fluss nach Ihren Wünschen einstellen.

Lesen Sie unsere Tipps und Ratschläge zu Wasserfallpumpen

Fiet Bewertung! 26817 Kunden haben bereits eine Bewertung hinterlassen!
  • Unabhängige Bewertungen
  • Online-Shop mit Sicherheitsgarantie
  • Zertifizierter Webshop

Jack, Tilburg

12-02-2024 |

Top Toppy

"Gutes Unternehmen mit vernünftigen Preisen und perfekten Artikeln. Der zusätzliche Service für die gekauften Artikel ist auch ein schöner Bonus. Der Spediteur Raben könnte allerdings besser sein. Die 2 Stunden t . . "

10

Cookies

Um Sie besser und persönlicher bedienen zu können, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Neben funktionalen Cookies, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Website ermöglichen, setzen wir auch analytische Cookies, um unsere Website jeden Tag ein wenig besser zu machen. Wir setzen auch persönliche Cookies ein, damit wir und Dritte Ihr Internetverhalten verfolgen und Ihnen personalisierte Inhalte zeigen können. Lesen Sie hier alles über unsere Cookie-Richtlinie. Wenn Sie unsere Website in vollem Umfang nutzen möchten, müssen Sie unsere Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies ablehnen, werden wir nur funktionale und analytische Cookies setzen.