Warenkorb

Teichpumpe

Sie wollen einen gesunden Teich mit guter Wasserqualität? Dann ist eine Teichpumpe unverzichtbar. Die Pumpe bringt das Wasser in Bewegung und treibt den Teichfilter an. Wie stark Ihre Teichpumpe sein sollte, hängt vom Fischbestand ab. In einem Teich mit vielen Fischen oder Koi-Karpfen muss der Teichinhalt häufiger umgepumpt werden, um sauberes und klares Wasser zu gewährleisten. Wenn Sie auch Widerstände wie die Fallhöhe ausreichend berücksichtigen, können Sie die beste Wahl für Ihren Teich treffen.

Mehr lesenWeniger lesen

Filtern der Ergebnisse

Leistung der Pumpe

Anmeldung

Marke

Platzierung

Kapazität einstellbar

Max. Kopf

Pumpenleistung bei 2 Metern Förderhöhe

Spannung

Serie

Pumpenleistung bei 1 Meter Förderhöhe

Wattleistung

Trockenlaufschutz

Alle Ergebnisse anzeigen (79)

Verwenden Sie einen Filter

1 - 24 von insgesamt 79 Produkten

Sortieren nach
Sortieren nach
Sie finden nicht, was Sie suchen?
Speziell für die Kategorie Teichpumpen haben unsere Experten einen praktischen Ratgeber verfasst. Brauchen Sie weitere Hilfe? Nehmen Sie Kontakt mit unserem Kundenservice auf.

Teichpumpe

Für einen gesunden Teich ist eine Teichpumpe unverzichtbar. Die Pumpe sorgt für die Umwälzung des Wassers in Ihrem Teich und ist wichtig für die Versorgung des Teichfilters. Durch die Bewegung im Teichwasser können die notwendigen Prozesse ablaufen. So werden Schadstoffe an die Außenluft abgegeben und das Wasser nimmt mehr Sauerstoff auf. Wichtig für ein optimales Teichklima.

Häufig gestellte Fragen

  1. Wie funktioniert eine Teichpumpe?
  2. Welche Kapazität benötige ich?
  3. Welche Teichpumpe soll ich wählen?
  4. Wie kann man mit einer Teichpumpe Energie sparen?
  5. Wie oft sollte ich meine Pumpe reinigen?
  6. Wann soll die Teichpumpe eingeschaltet werden?
  7. Wie installiere ich eine Teichpumpe?

Wie funktioniert eine Teichpumpe?

Eine Teichpumpe saugt das Wasser aus dem Teich an und pumpt es durch einen Abflussschlauch z. B. zu einem Filter oder Bachlauf. Eine Teichpumpe dient als Filterpumpe, um das Wasser zum Filter zu befördern. Sie kann auch als Wasserfall- oder Bachlaufpumpe eingesetzt werden, um ein Wasserspiel zu betreiben. Sogar eine Kombination aus beidem ist möglich. Dann ist es wichtig, dass Sie eine ausreichende Pumpenleistung haben.

Ein Springbrunnen in Ihrem Teich

Ein Springbrunnen ist ein schönes Element im Teich. Um das Wasser über den Wasserspiegel zu heben, verwenden Sie eine Springbrunnenpumpe. In der Regel können Sie die Düse auf verschiedene Arten einstellen, um einen anderen Brunnentyp zu erzielen. Einige Modelle dienen zu diesem Zweck auch als Teichpumpe mit Filter. Wichtig für das Leben in Ihrem Teich.

Welche Kapazität benötige ich?

Die benötigte Leistung einer Teichpumpe hängt vom Teichvolumen und Fischbestand ab. Je höher der Fischbestand ist, desto mehr Kapazität wird benötigt. Denn dann muss das gesamte Teichvolumen häufiger umgepumpt werden, um die Wasserqualität zu erhalten:

So oft sollte das Teichwasser umgepumpt werden

  • Natur- und Schwimmteiche: einmal alle 4 bis 5 Stunden
  • Teiche mit geringer Fischdichte: einmal alle 3 bis 4 Stunden
  • Teiche mit hoher Fischdichte: einmal alle 1 bis 2 Stunden

Berücksichtigen Sie bei der Berechnung immer den Widerstandsverlust. Da das Wasser auch die Höhe überwinden muss und durch Krümmungen im Teichrohr fließt, geht Kapazität verloren. Bei den meisten Teichpumpen zeigt ein Pumpendiagramm den Leistungsverlust bei Förderhöhe. Dies ist ein wichtiger Faktor, den Sie bei Ihrer Wahl berücksichtigen sollten. Wenn Sie sich für Überkapazitäten entscheiden, sind Sie immer an der richtigen Stelle.

Eine Teichpumpe kaufen, welche Pumpe brauche ich?

Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer Teichpumpe ist ihre Leistung. Außerdem können Sie eine verstellbare Version wählen, um mehr Möglichkeiten zu haben. Auch die Zuverlässigkeit spielt eine wichtige Rolle, denn die Teichpumpe arbeitet viele Stunden und muss mit Verunreinigungen im Teichwasser fertig werden. Wenn Sie eine zuverlässige Wahl treffen wollen, werfen Sie einen Blick auf unsere Top-10 der besten Teichpumpen. Hier sind die 10 beliebtesten Modelle vertreten. Diese Modelle findet man am häufigsten in niederländischen Teichen.

Teichpumpen für den Schwimmteich

Im Schwimmteich muss für die richtige Zirkulation gesorgt werden. Da man selbst darin schwimmen kann, ist es umso wichtiger, dass die Wasserqualität in Ordnung bleibt, auch wenn das Wetter lange Zeit warm ist und der Teich sich erwärmt. Neben der Wasserqualität ist auch die Sicherheit wichtig. Verwenden Sie im Schwimmteich immer eine sichere 12-Volt-Teichpumpe. Mit einer niedrigeren Spannung können Sie sicher herumschwimmen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie mit dieser Teichwasserpumpe Stromkosten sparen können.

Wie kann man mit einer Teichpumpe Energie sparen?

Da Ihre Teichpumpe tagein, tagaus ihren Dienst tut, ist eine sparsame Teichpumpe eine interessante Wahl für den Geldbeutel. Mit einer regelbaren Teichpumpe können Sie auch Stromkosten sparen. Da Sie die Leistung an den Umwälzbedarf des Teichs anpassen können, sparen Sie Energiekosten. Vor allem im Winter ist der Bedarf an Zirkulation im Teich geringer. Im Sommer ist es jedoch oft notwendig, die Pumpe mit voller Drehzahl laufen zu lassen.

Wie oft sollte ich meine Pumpe reinigen?

oder regelmäßige Reinigung können Sie die Lebensdauer der Teichpumpe verlängern. Die Behandlung des Filterkorbs und eventuell auch des Pumpengehäuses und des Rotors mit Teichpumpenreiniger während der Frühjahrswartung beseitigt Ablagerungen wie Kalk und Schmutz. So bleiben die Komponenten der Teichpumpe länger funktionstüchtig. Wenn die Pumpe viel Schmutz ansaugt, müssen Sie diese Arbeit auch häufiger durchführen. Vor allem, wenn Sie unter Fadenalgen leiden, die einen Rotor blockieren können.

Wann schalten Sie die Teichpumpe ein?

Die Teichpumpe kann das ganze Jahr über in Betrieb bleiben. Dadurch werden die Prozesse in Gang gehalten. Außerhalb der Teichsaison (März bis Oktober) ist es am besten, den Strom abzuschalten. Dadurch wird verhindert, dass das Teichwasser in einer kalten Periode durch zu starke Zirkulation zu schnell abkühlt. Ist Ihre Anlage frostempfindlich? Schalten Sie die Pumpe dann bei drohendem Frost aus und bringen Sie sie an einen frostfreien Ort. Messen Sie die Wassertemperatur und stellen Sie sicher, dass Sie die Pumpe wieder einschalten, wenn das Wasser wärmer als 8°C ist.

Wie installiere ich eine Wasserpumpe an meinem Teich?

Für die Aufstellung der Teichpumpe gibt es zwei Möglichkeiten: die Nassaufstellung oder die Trockenaufstellung. Grundsätzlich sind Teichpumpen nicht selbstansaugend. Das bedeutet, dass die Pumpe entweder im Teich (Nassaufstellung) oder außerhalb des Teiches unterhalb des Wasserspiegels über einen Wandauslass oder einen Bodenablauf (Trockenaufstellung) aufgestellt werden muss. Im Prinzip ist jede Teichpumpe für den Einsatz im Teich geeignet, mit Ausnahme von Schwimmteichen. Dort wählen Sie 12 Volt. Aber nicht jede Pumpe ist für die Aufstellung außerhalb des Teiches geeignet. Hierfür gibt es spezielle Teichpumpen für die Trockenaufstellung. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeber: Wie installiert man eine Teichpumpe?

Lesen Sie unsere Tipps und Ratschläge zu Teichpumpen

Fiet Bewertung! 26817 Kunden haben bereits eine Bewertung hinterlassen!
  • Unabhängige Bewertungen
  • Online-Shop mit Sicherheitsgarantie
  • Zertifizierter Webshop

Jack, Tilburg

12-02-2024 |

Top Toppy

"Gutes Unternehmen mit vernünftigen Preisen und perfekten Artikeln. Der zusätzliche Service für die gekauften Artikel ist auch ein schöner Bonus. Der Spediteur Raben könnte allerdings besser sein. Die 2 Stunden t . . "

10

Cookies

Um Sie besser und persönlicher bedienen zu können, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Neben funktionalen Cookies, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Website ermöglichen, setzen wir auch analytische Cookies, um unsere Website jeden Tag ein wenig besser zu machen. Wir setzen auch persönliche Cookies ein, damit wir und Dritte Ihr Internetverhalten verfolgen und Ihnen personalisierte Inhalte zeigen können. Lesen Sie hier alles über unsere Cookie-Richtlinie. Wenn Sie unsere Website in vollem Umfang nutzen möchten, müssen Sie unsere Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies ablehnen, werden wir nur funktionale und analytische Cookies setzen.