Warenkorb

Bewässerung

Ein farbenfroher, blühender Garten soll immer in bester Verfassung bleiben. Die richtige Bewässerung Ihrer Blumen, Pflanzen und Ihres Rasens ist dafür unerlässlich. Mögen Sie Einfachheit? Dann entscheiden Sie sich für einen Gartenschlauch mit passenden Gartenschlauchanschlüssen. Oder Sie entscheiden sich für maximalen Komfort mit einem Gartenschlauchaufroller, einem Gartenregner oder einem Bewässerungscomputer. Unser Sortiment umfasst Produkte, mit denen die Bewässerung jeder Art von Garten zum Kinderspiel wird.

Mehr lesenWeniger lesen

Lesen Sie unsere Tipps und Ratschläge zur Bewässerung

Bewässerung

Möchten Sie das ganze Jahr über einen schönen, grünen Garten und Rasen haben? Dann ist eine gute Bewässerung sehr wichtig! Mit den richtigen Produkten machen Sie es sich besonders leicht, verschwenden so wenig Wasser wie möglich und geben Ihren Pflanzen, Blumen und Ihrem Rasen genau das, was sie brauchen.

Manuelle Bewässerung

Gartenschlauch oder Wasserschlauch

Die klassische Art, den Garten zu bewässern, ist natürlich ein guter Gartenschlauch. Sie schließen den Wasserschlauch einfach an den Außenwasserhahn an und können sofort mit der Bewässerung beginnen. Gartenschläuche gibt es in allen Formen und Größen. Für kleine Gärten reicht oft ein 10 oder 15 Meter langer Gartenschlauch aus. Großer Garten? Dann entscheiden Sie sich für einen extralangen 50-Meter-Gartenschlauch. Mit Hilfe eines Gartenschlauchaufrollers können Sie Ihren Schlauch ordentlich und kompakt aufbewahren und vermeiden, dass er sich verheddert.

Gartenspritze oder Besen

Möchten Sie eine gezieltere Verteilung von Wasser? Schließen Sie dann einen Wasserzerstäuber an Ihren Gartenschlauch an. Es gibt verschiedene Arten von Gartenspritzen, die sich alle zum Gießen von Blumen oder Pflanzen eignen. Mit einer Sprühpistole oder einer Sprühdüse können Sie das Wasser gezielt verteilen und die Härte des Strahls durch Drehen des Kopfes einstellen. So können Sie sowohl die Pflanzen besprühen als auch, wenn Sie die Düse auf eine kräftige Einstellung stellen, die Pflanzen reinigen.

Gartenschlauch-Kupplungen

Um den Gartenschlauch richtig zu benutzen, brauchen Sie natürlich die richtige Schlauchkupplung. Mit dem richtigen Schlauchanschluss können Sie den Schlauch an den Wasserhahn oder an die Düse anschließen. Gartenschlauchkupplungen werden oft mit dem Schlauch geliefert, sind aber auch separat erhältlich. Praktisch für den Fall, dass man einen verliert.

Automatische Bewässerung

Bewässerungscomputer

Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Pflanzen und Ihr Rasen rechtzeitig bewässert werden, auch wenn Sie im Urlaub sind oder abends ausgehen? Mit einem automatischen Bewässerungssystem können Sie es sich besonders einfach machen! Verwenden Sie zum Beispiel einen Sprinklercomputer und stellen Sie ein, wann der Garten bewässert werden muss. Schließen Sie einfach einen Bewässerungscomputer an einen Gartensprinkler oder einen Tropfschlauch an. Noch mehr Komfort? Dann wählen Sie einen Bewässerungscomputer, den Sie mit einer App steuern können.

Wie bewässert man den Garten am besten?

Wann wird der Garten bewässert?

Die beste Zeit für die Bewässerung Ihres Gartens ist der frühe Morgen. Tun Sie dies auf keinen Fall in der heißesten Zeit des Tages. Dann verdunstet zu viel Wasser und wirkt auf die Blätter wie ein Vergrößerungsglas. Dies kann den Pflanzen großen Schaden zufügen. Schauen Sie sich das Wetter genau an, um festzustellen, ob eine Bewässerung Ihres Gartens notwendig ist. Wind und Sonne lassen die Pflanzen austrocknen, woraufhin sie bald anfangen zu hängen. Sie sind kein Morgenmensch? Dann ist der Abend eine gute Alternative.

Wie oft ist der Garten zu bewässern?

Wie oft Sie mit Ihrem Gartenschlauchaufroller in den Garten gehen müssen, hängt stark von der Trockenheit ab. Es ist wichtig, Topfpflanzen, frisch gesäte Pflanzen und Gras häufiger zu gießen. Es ist auch besser, weniger oft zu gießen, dafür aber eine größere Menge, als ein wenig öfter. Wenn Sie mehr auf einmal gießen, wurzeln Ihre Pflanzen tiefer und bilden eine festere Basis.

Wie lange ist der Garten zu bewässern?

Es ist besser, sich für die Bewässerung Ihres Gartens zweimal pro Woche ausreichend Zeit zu nehmen, als sie auf mehrere Male aufzuteilen. Indem Sie einmalig eine größere Menge Wasser geben, geben Sie den Pflanzen und dem Gras eine starke Grundlage. Sprühen Sie also lieber einmal 1 Stunde lang als 4 Mal 15 Minuten lang. Für den Rasen ist es nicht leicht, zu viel zu gießen, aber bei Pflanzen ist das anders. Sie wollen sie nicht auf einmal übermäßig bewässern. Wenn Sie den idealen Zeitpunkt für die Bewässerung Ihres Gartens wählen, können Sie das Beste aus jeder Bewässerung herausholen. Lesen Sie auch unseren Blog zu diesem Thema: "Wie Sie Ihren Garten optimal bewässern".

Fiet Bewertung! 26817 Kunden haben bereits eine Bewertung hinterlassen!
  • Unabhängige Bewertungen
  • Online-Shop mit Sicherheitsgarantie
  • Zertifizierter Webshop

Jack, Tilburg

12-02-2024 |

Top Toppy

"Gutes Unternehmen mit vernünftigen Preisen und perfekten Artikeln. Der zusätzliche Service für die gekauften Artikel ist auch ein schöner Bonus. Der Spediteur Raben könnte allerdings besser sein. Die 2 Stunden t . . "

10

Cookies

Um Sie besser und persönlicher bedienen zu können, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Neben funktionalen Cookies, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Website ermöglichen, setzen wir auch analytische Cookies, um unsere Website jeden Tag ein wenig besser zu machen. Wir setzen auch persönliche Cookies ein, damit wir und Dritte Ihr Internetverhalten verfolgen und Ihnen personalisierte Inhalte zeigen können. Lesen Sie hier alles über unsere Cookie-Richtlinie. Wenn Sie unsere Website in vollem Umfang nutzen möchten, müssen Sie unsere Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies ablehnen, werden wir nur funktionale und analytische Cookies setzen.