Warenkorb

Teichheizung

Kälte kann eine ernsthafte Bedrohung für den Teich darstellen. Deshalb sollten Sie die richtigen Maßnahmen ergreifen, bevor die eigentliche Kälte eintritt. Für den professionellen Koiteich ist die elektrische Teichheizung eine hervorragende Lösung, um den Winter zu überstehen. Haben Sie einen Hobbyteich? Das Wichtigste ist dann, einen Teil der Wasseroberfläche immer eisfrei zu halten. Eine elektrische Enteisungsanlage ist dafür eine hervorragende Lösung.

Mehr lesenWeniger lesen

Lesen Sie unsere Tipps und Ratschläge zum Thema Heizung

Teichheizung

In den kälteren Wintermonaten wird unser Teichwasser immer kälter. Dann können Sie sich entscheiden, das Teichwasser mit einer Teichheizung zu erwärmen. Obwohl es in unserem Land fast nie zu wirklichen Dauerfrösten kommt, sinkt die Temperatur des Teichwassers dennoch schnell. Die Temperaturen in unserem Land können sich sehr schnell ändern, was auch zu starken Schwankungen des Teichwassers führt. Wenn dies geschieht, verursacht es Stress für Ihre Fische. Vor allem Koi reagieren darauf empfindlich. Dies kann mit einer Teichheizung verhindert werden, so dass Sie die Temperatur des Teichwassers selbst bestimmen und kontrollieren können.

Die Vorteile der Teichheizung

Ohne Teichheizung wird die Temperatur des Teichwassers irgendwann unter 6°C fallen. Wenn die Temperatur des Teichwassers unter 6 °C fällt, wird die Fütterung normalerweise eingestellt und die Fische halten eine Art Winterschlaf. Diese Monate überstehen die Fische/Koi mit ihren eigenen Reserven. Der Nachteil dabei ist, dass sich die Fische nach den Wintermonaten erholen müssen, was sie anfälliger für alle Arten von Parasiten und Krankheiten macht. Sie können dies verhindern, indem Sie den Teich beheizen. Sie profitieren dann auch von den folgenden Vorteilen:

  • Frostschäden mit Teichheizung verhindern
  • Das Wasser bleibt in Bewegung, so dass Schadstoffe mit der Außenluft ausgetauscht werden können
  • Die Beheizung des Teiches ermöglicht es den guten Bakterien im Filter, aktiv zu bleiben, was die Inbetriebnahme im Frühjahr verbessern wird. Dadurch wird das Teichwasser im Frühjahr klarer sein.

Teichheizung: die ideale Temperatur?

Mit der Teichheizung können Sie also schon in den Wintermonaten mit der Erwärmung des Wassers beginnen. Es gibt viele Möglichkeiten, man kann das Wasser erwärmen und es stabil bei 8°C, aber auch bei 18°C halten, zum Beispiel. Über die ideale Teichwassertemperatur in den Wintermonaten gibt es wenig zu sagen, es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Meinungen und Standpunkte, wobei jede Temperatur ihre Vor- und Nachteile hat. Die höchste Effizienz der Teichbeheizung und damit die geringsten Kosten erreichen Sie, wenn Sie ihn direkt nach der Teichpumpe aufstellen und das Wasser direkt in den Teich zurückfließen lassen. Die Effizienz der Teichheizung kann auch durch eine Überdachung des Teiches erhöht werden.

Fiet Bewertung! 26817 Kunden haben bereits eine Bewertung hinterlassen!
  • Unabhängige Bewertungen
  • Online-Shop mit Sicherheitsgarantie
  • Zertifizierter Webshop

Jack, Tilburg

12-02-2024 |

Top Toppy

"Gutes Unternehmen mit vernünftigen Preisen und perfekten Artikeln. Der zusätzliche Service für die gekauften Artikel ist auch ein schöner Bonus. Der Spediteur Raben könnte allerdings besser sein. Die 2 Stunden t . . "

10

Cookies

Um Sie besser und persönlicher bedienen zu können, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Neben funktionalen Cookies, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Website ermöglichen, setzen wir auch analytische Cookies, um unsere Website jeden Tag ein wenig besser zu machen. Wir setzen auch persönliche Cookies ein, damit wir und Dritte Ihr Internetverhalten verfolgen und Ihnen personalisierte Inhalte zeigen können. Lesen Sie hier alles über unsere Cookie-Richtlinie. Wenn Sie unsere Website in vollem Umfang nutzen möchten, müssen Sie unsere Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies ablehnen, werden wir nur funktionale und analytische Cookies setzen.