Warenkorb

Warum lässt mein Luftbett langsam die Luft ab?

Allgemein Empfehlung des Produkts Empfohlene Verwendung

Haben Sie vor dem Schlafengehen geschwitzt, um das Luftbett aufzupumpen, um dann auf einem Luftbett mit etwas weniger Luft aufzuwachen? Das ist nicht schön, aber auch überhaupt nicht seltsam! Während Sie schlafen, lässt das Luftbett manchmal die Luft ab. Wir sagen Ihnen, warum das passiert und wie Sie unnötigen Luftverlust verhindern können.

Warum verliert mein Luftbett Luft?

Wenn man eine Nacht auf einer Luftmatratze schläft, benutzt man oft mehr als einmal eine Pumpe, um sie aufzublasen. Warum ist das so? Wenn die Luft aus dem Luftbett entweicht, hat das oft mit dem Temperaturunterschied zu tun. Warme Luft dehnt sich nämlich stärker aus als kalte Luft. Nachts kühlt es ab, so dass sich auch die Luft in Ihrem Luftbett weniger ausdehnt. Das hat zur Folge, dass Sie in der Mitte der Nacht etwas näher am Boden liegen. Außerdem lässt ein verschlissenes Ventil oder ein kleiner Riss etwas Luft durch. In diesem Fall muss Ihr Luftbett ausgetauscht werden!

Wie verhindere ich, dass die Luft aus meinem Luftbett entweicht?

Um zu verhindern, dass Ihre Luftmatratze im Schlaf entleert wird, haben wir einige Tipps. Natürlich ist es wichtig, daran zu denken, dass der Temperaturunterschied weiterhin seine Wirkung entfaltet. Die Beibehaltung der Umgebungstemperatur hat also einen großen Einfluss. Leider ist das nicht immer möglich, vor allem nicht beim Camping. Kümmern Sie sich also gut um Ihr Luftbett, damit Sie es in einem Top-Zustand halten und gut schlafen können!

Gönnen Sie Ihrem neuen Luftbett etwas Zeit zum Ausruhen

Neue Luftmatratze auspacken, aufblasen, hinlegen und die Augen schließen? Lassen Sie es! Geben Sie Ihrem Luftbett etwas Zeit, sich zu dehnen. Wenn Sie mit einem möglichst vollen Luftbett aufwachen wollen, blasen Sie es vorher auf. Dann lassen Sie die Luft wieder ab und wiederholen dies 4-5 Mal. Durch das wiederholte Aufblasen und Ablassen der Luft dehnen sich die Materialien. Dadurch kann beim nächsten Mal mehr Luft hineingelangen, so dass Sie nach einer Nacht mit einem volleren Luftbett aufwachen.

Sie haben kein neues Luftbett? Dann hilft es, das Luftbett nach einer Nacht vollständig zu entleeren und wieder mit Luft zu füllen. Frisch aufgeblasen geht Ihr Luftbett in einem besseren Zustand in die Nacht.

Nicht auf dem Luftbett sitzen, stehen oder springen

Der vielleicht logischste Tipp: Machen Sie auf Ihrem Luftbett nichts anderes, als sich hinzulegen. Denn eine ungleichmäßige Druckverteilung ist oft die Ursache für ein Luftbett, das Luft verliert. Das Material der Luftmatratze dehnt sich durch den ständigen Druck und das Gewicht aus. Vermeiden Sie es nach Möglichkeit, Druck auf einen Teil des Luftbettes auszuüben. Es ist also besser, nicht auf dem Luftbett zu sitzen oder zu stehen. Legen Sie sich einfach hin und schlafen Sie. Dafür ist es ja da!

Wählen Sie ein Luftbett mit zwei eingebauten Pumpen

Sie schlafen lieber auf einem echten Bett, wenn Sie unterwegs sind? Dann entscheiden Sie sich für ein Luftbett mit einer eingebauten Pumpe. Manche Luftbetten haben zwei eingebaute Pumpen. Mit der ersten eingebauten Pumpe füllt sich das Luftbett selbst mit Luft auf. Die zweite eingebaute (leise) Pumpe sorgt dafür, dass das Luftbett die ganze Nacht lang die richtige Luftmenge behält. So brauchen Sie nicht aufzustehen, um die Luft nachzufüllen, und wachen immer mit der gleichen Härte auf.

Lagern Sie Ihr Luftbett liegend

Wenn man mehrere Nächte auf einem Luftbett schläft, es aufbläst und entleert sowie zusammenlegt, nutzt es sich natürlich ab. Das ist normal, schließlich ist es ein Gebrauchsgegenstand! Aber wenn Sie Ihr Luftbett schonend behandeln, wird es länger halten. Es ist besser, das Luftbett nicht zusammenzufalten, sondern es außer Sichtweite zu lagern. Wenn Sie nicht viel Stauraum haben, falten Sie das Luftbett nur ganz leicht zusammen. Auf diese Weise vermeiden Sie Risse in den Falten und das Luftbett hält die Luft viel länger drin.

Sie werden also eine gute Nachtruhe haben! Denken Sie daran, dass es normal ist, dass Ihr Luftbett aufgrund von Veränderungen der Umgebungstemperatur an Härte verliert. Wenn Sie Ihr Luftbett jedoch gut pflegen, verlängern Sie seine Lebensdauer und den gewünschten Härtegrad. Seien Sie also nett und Sie werden während Ihrer Nacht auf dem Luftbett gut schlafen.

Fiet Bewertung! 26817 Kunden haben bereits eine Bewertung hinterlassen!
  • Unabhängige Bewertungen
  • Online-Shop mit Sicherheitsgarantie
  • Zertifizierter Webshop

Joop, Capelle aan den IJssel

18-06-2024 |

Top Toppy

"Ich habe meine Bestellung gut erhalten, wie immer schneller Service und ausgezeichnete Verpackung, mein Dank ist großartig, wirklich Toppie"

10

Cookies

Um Sie besser und persönlicher bedienen zu können, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Neben funktionalen Cookies, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Website ermöglichen, setzen wir auch analytische Cookies, um unsere Website jeden Tag ein wenig besser zu machen. Wir setzen auch persönliche Cookies ein, damit wir und Dritte Ihr Internetverhalten verfolgen und Ihnen personalisierte Inhalte zeigen können. Lesen Sie hier alles über unsere Cookie-Richtlinie. Wenn Sie unsere Website in vollem Umfang nutzen möchten, müssen Sie unsere Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies ablehnen, werden wir nur funktionale und analytische Cookies setzen.